Willkommen beim Spandauer

Wir hoffen, Sie genießen Ihren Besuch hier. Bitte registrieren oder einloggen, wenn Sie schon beigetreten sind.

News

Betongold statt Sparbuch?

(djd). Immobilien als Kapitalanlage nutzen und das Vermögen in Betongold investieren? Angesichts drohender Negativzinsen für Sparer scheint das eine gute Idee zu sein. Allerdings lässt die hohe Nachfrage die Immobilienpreise weiter ansteigen - lohnt sich da noch ein Kauf als Kapitalanlage?

Die Lage zählt immer
Aufgrund der niedrigen Zinsen erhalten Immobilienkäufer die Finanzierung nahezu zum Nulltarif. An…

Bundespolizei nimmt mutmaßliche Taschendiebe fest

Berlin-Spandau (ots)

Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen am Sonntag zwei Männer vorläufig fest, die beim Taschendiebstahl erwischt wurden.

Gegen 04:30 Uhr beobachteten die Beamten in einer S-Bahn einen versuchten Diebstahl. Ein Mann setzte sich zwischen den Bahnhöfen Westkreuz und Stresow neben eine schlafende Reisende. Zunächst griff er in die Jackentasche der 23-jährigen Frau und machte sich…

TÜV SÜD-Podcast "Safety First": Sicherheits-Update für das Onlin…

München (ots)

Die neue Zahlungsdienstrichtlinie PSD2 soll den Zahlungsverkehr in der EU für Verbraucher bequemer und sicherer machen und außerdem den Wettbewerb fördern. Was das für Privatnutzer und Unternehmen in der Praxis bedeutet und welchen Mehraufwand sie dadurch haben, darum geht es in der aktuellen Episode unseres Podcasts "Safety First". Auf dem Chaos Communication Congress haben wir uns…

Coronavirus: Die Angst geht um

KKH-Experte Falkenstein über unsere wichtigste Überlebens-Software

Hannover, 14. Februar 2020 - Das Coronavirus hält die Welt seit Wochen in Atem. Drastische Maßnahmen werden in China, aber zum Beispiel auch in Deutschland ergriffen, um die Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit zu verhindern. Auch wenn das Kern-Infektionsgebiet Wuhan rund 8.300 Kilometer Luftlinie von Deutschland entfernt liegt: Bei vielen Menschen weckt das Ängste. So…

Verwirrter Mann behindert S-Bahnverkehr und verletzt Polizisten

Ein verwirrter Mann, der am Sonntag auf einem S-Bahn-Gleis stand, sorgte für umfangreiche Verspätungen im Zugbetrieb. Er griff alarmierte Bundespolizisten an und verletzte diese leicht.

Gegen 13:20 Uhr musste eine S-Bahn der Linie 5 am S-Bhf. Pichelsberg wegen einer Person im Gleis eine Gefahrenbremsung einleiten. Der Mann bewarf die S-Bahn mit Schottersteinen und lief anschließend unbeirrt zu Fuß weiter an den Gleisen in Richtung Stresow. Al…