Wenn jede Minute zählt

  • 526 views
  • Hinzugefügt
  • Autor:
(djd). Jeder kennt die Situation von dramatischen Unfällen mit Schwerstverletzten aus den Medien. Wenn Notarzt und Rettungsteam mit Blaulicht und Martinshorn ausrücken, sind Menschen in Lebensgefahr. Hier zählt nicht nur das schnelle und professionelle Eingreifen der Rettungsteams. Bei schweren Verletzungen mit großen Blutverlusten wird sofort als Blutersatz eine Voll-Elektrolytlösung als Infusion angelegt. Sie stabilisiert den Kreislauf. „Im Notfall bedeutet diese Infusion 30 Minuten mehr Zeit für mich, um Leben zu retten“, erklärt Dr. Dag Schütz, Leitender Notarzt für den Kreis Mettmann und Klinikdirektor des Evangelischen Krankenhauses in Essen.

Hochreine Salze aus deutschen Kali- und Salzbergwerken
Für die Herstellung der sterilen Infusionslösungen werden hochreine Salze aus deutschen Kali- und Salzbergwerken verwendet. Der Reinheitsgrad des in den Bergwerken gewonnenen Kaliumchlorids liegt bei 99,9 Prozent. Daher wird dieses Salz auch als "hochrein" bezeichnet. Aus dem Kaliumchlorid entsteht mit aufwendiger Technik Pharmasalz, das alle wichtigen Standards erfüllt. Denn wie bei allen medizinischen Anwendungen, die Menschen helfen, kommt es darauf an, dass die Ausgangsstoffe dauerhaft höchste Qualität haben. So ist die gesamte Produktion nach einer entsprechenden ISO-Norm zertifiziert. Die Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem werden von unabhängigen Prüfdienstleistern überwacht.

Kaliumchlorid: wichtiger Arzneimittel-Grundstoff
Hochreine Salze werden weltweit als Arzneimittel-Grundstoffe eingesetzt. Der Mineralstoff Kalium ist für die Regulation des Wasserhaushaltes im Körper verantwortlich und spielt eine zentrale Rolle für das Nervensystem, und zwar bei der Reizweiterleitung entlang der Nerven. Ebenso ist er an der Muskeltätigkeit beteiligt und reguliert den Blutdruck eines Menschen. Als Arzneimittelwirkstoff ist Kaliumchlorid nicht nur Bestandteil von Infusionslösungen, sondern auch von anderen lebensrettenden Anwendungen, etwa in Dialyselösungen zur Blutreinigung bei Nierenkranken oder in Standardinjektionen zur künstlichen Ernährung. Außerdem wird der Mineralstoff zur Produktion von Insulin benötigt. Die Informationsbroschüre "Lebensretter Made in Germany", die unter www.vks-kalisalz.de kostenlos heruntergeladen oder bestellt werden kann, informiert über die weitere Verwendung hochreiner Salze in medizinischen Anwendungen.

Bewertung

14 votes