Auto & Verkehr

Wie man mit dem E-Auto Geld sparen kann

(djd). Die Anzahl der Elektroautos in Deutschland steigt stetig. Im Januar 2021 waren nach Auskunft des Kraftfahrt-Bundesamtes rund 309.100 E-Autos auf den Straßen unterwegs. Das sind mehr als 126 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Stromfahrzeuge überzeugen mit ihrem umweltfreundlichen Antrieb, vor allem, wenn sie erneuerbare Energien nutzen. Das Netz an öffentlichen Ladepunkten wächst zwar…

Für klare Sicht bei jedem Wetter sorgen

(djd). Der Sommercheck in der Werkstatt des Vertrauens ist für viele Autofahrer ein Pflichttermin - erst recht vor längeren Urlaubsfahrten. Das ist gleichzeitig eine gute Gelegenheit, um vorausschauend mit der Nachrüstung einer Standheizung für mehr Komfort und Sicherheit im Auto zu sorgen. Denn wenn erst die Temperaturen wieder sinken, sind freie Termine in den Fachwerkstätten stark gefragt…

Wasserstoff treibt die Mobilität von morgen an

(djd). Weg von Benzin und Diesel, hin zu erneuerbaren Energien: Der Wandel der Mobilität ist in vollem Gange. Aktuell finden dabei batterieelektrische Fahrzeuge die größte Aufmerksamkeit. Ihren Vorteilen bei der Umweltbilanz stehen allerdings häufig noch Reichweitenprobleme und eine nicht flächendeckende Infrastruktur zum Aufladen gegenüber. Wenn es zum Beispiel um Transportaufgaben über weite Distanzen…

Wer bremst, gewinnt

(djd). Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybridmodelle können keineswegs nur per Ladekabel frische Energie tanken. Auch im laufenden Fahrbetrieb ist es möglich, die Batterie immer wieder nachzuladen und somit die Reichweite des Stromers signifikant zu steigern. Dank regenerativer Bremssysteme in elektrifizierten Fahrzeugen lässt sich bei jedem Bremsen wertvolle Energie zurückgewinnen – automatisch…