Verfolgt Julian Assange nicht, bedankt euch bei ihm

  • 204 Ansichten
  • hinzugefügt
  • Autor:
In seinem neuen Kommentar auf Fox News argumentiert Andrew Napolitano, Verfassungswissenschaftler und ehemaliger Staatsrichter von New Jersey, dass wir Julian Assange von WikiLeaks für die Aufdeckung von militärischem Fehlverhalten der Vereinigten Staaten "danken sollten" anstatt ihn zu verfolgen. Unter Hinweis auf den Obersten Gerichtshof der USA, der die Rechtmäßigkeit der Veröffentlichung der Pentagon-Papiere durch die Medien unterstützt hat, die US-Militärgeheimnisse im Zusammenhang mit dem Vietnamkrieg enthüllen, versichert Napolitano weiter, dass Assange ebenso wie die Herausgeber der Pentagon-Papiere durch den Ersten Zusatzartikel der US-Verfassung geschützt ist.

"Die Werte, die dem ersten Verfassungszusatz zugrunde liegen", erklärt Napolitano, "besagen, dass es der Presse freistehen soll, alle Aktivitäten der Regierung offen zu legen, und was auch immer die Presse in ihren Händen hat - egal wie sie es erworben hat -, es steht ihr frei, diese Materialien zu veröffentlichen, solange sie berichtenswert sind, und niemand darf einem, der dies tut, auch nur ein Haar krümmen."

Napolitano diskutiert in seinem neuen Leitartikel diese Woche auch die Bemühungen der USA, Assange zu verfolgen. Napolitano, der Beiratsmitglied des Ron-Paul-Instituts und leitender Gerichtsanalyst von Fox News ist, beendet seinen Leitartikel mit dieser zum Nachdenken anregenden Erklärung:

Warum wurde Assange angeklagt? Regierungsmörder sind ein Mob, und Mobs lieben die Anonymität. Assange hat ihre Liebe angegriffen, indem er diese Anonymität beendet hat. Wenn die Regierung tötet und sich freut und in unserem Namen darüber lügt, haben wir ein Recht darauf, von ihrem Verhalten zu erfahren. Demokratien spionieren uns alle aus, aber sie bestehen darauf, diejenigen bis ans Ende der Welt zu verfolgen, die es wagen, ein Licht auf sie zu werfen. Tyranneien machen das Gleiche.

erschienen am 30. Mai 2019 auf > Ron Paul Institute for Peace and Prosperity > Artikel
Quelle

Bewertung

1 vote